Hochstromkohlen

Für große Stromübertragungen konzipiert.

Hochstromkohlen

Produktbeschreibung Hochstromkohlen

Für die Hochstromübertragung werden Kohlebürsten mit Halter oder Armatur in Sonderabmessungen hergestellt, welche für große Stromübertragungen konzipiert sind.

An Hochstromkohlekontakte und Halter werden höchste Ansprüche gestellt. Die Dimensionierung muss der hohen Stromübertragung entsprechen. Die Kontaktfläche (Lauffläche) muss sehr groß sein, um Spannungsabfälle (insbesondere bei Niederspannung) gering zu halten und gleichzeitig eine gute thermische Ableitung zu gewährleisten. Eine Bestückung mit einer nicht zu großen Kohlebürstenquerschnittsfläche, dafür mehrere Bürsten auf einer Übertragungskonstruktion, hat sich gut bewährt.

Einsatzbereiche Hochstromkohlen

  • Elektrolytische Auftragung von Metallen
  • Oberflächenveredelung von Blechen in Walzwerken, Schweißanlage, galvanische Verkupferung von Tiefdruckzylindern, allg. galv. Oberflächenbehandlungen z.B. verzinnen, vernickeln, verchromen
  • Vollautomatische Rostschutz- und Lackieranlagen
  • Elektrophoretische Beschichtungen in der Automobilherstellung und Dünnblechtechnik
  • Alle Hochstromübertragungen (Maschinenbau, Drahtglühen usw.)

Besonderheiten und Serviceangebot

Aufgrund unserer flexibel gestalteten Fertigung können die unterschiedlichsten Wünsche, auch in kleineren und mittleren Stückzahlen, kostengünstig und qualitativ hochwertig realisiert werden.

Unseren Hauptkatalog könne Sie hier downloaden: produktkatalog_hochstromkohlen_deutsch.pdf ca. 1,3 MB

Weitere Produktbilder

Hochstromkohlen Hochstromkohlen Hochstromkohlen
Headerimage

Produktion und Vertrieb von Kohlebürsten, Bürstenhalter, Kupferlitzen, elektrische Kontakte, Staplerzubehör, Drahtgewebe und diverse elektrische Schaltelemente.